Gold und Silber

Eines der besten Investments der nächsten Jahre

Wertspeicher-Edelmetall -> Rohstoff und Währungsschutz der Zukunft

Die Sorgen um die Staatsfinanzen der Industrienationen nehmen zu. So wird Silber, das „weiße“ Metall in der gesamten Bandbreite seiner Eigenschaften genutzt. Ob als Werkstoff in der Industrie oder als Wertspeicher und Anlageform für Anleger, die Zweifel an der Geldwertstabilität haben.

Hier einige Fakten zum Silber: Wussten Sie, dass…

  • 90 % der oberirdisch verfügbaren Reserven in den letzten 30 Jahren unwiederbringlich verbraucht wurden?
  • die förderfähigen Lagerstätten von Silber weltweit in ca. 15 Jahren erschöpft sein werden?
  • Silber zu den seltensten Elementen der Erde zählt?
  • Silber die höchste Leitfähigkeit aller Elemente besitzt?
  • Silber seltener als Gold ist, weil seit Jahrzehnten mehr verbraucht (aus Lagerbeständen) als gefördert wurde?
  • Silber als Investment und Wertaufbewahrungsmittel eine stark steigende Nachfrage hat?
  • statistisch jeder Erdenbürger nur 0,85 Euro in Silber investieren kann?
  • Silber im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 20,9 % p.a. teurer geworden ist?
  • Silber immer noch 40 % unter dem Höchststand von 1980 notiert?

Der Markt für Silber: Das Angebot und die Nachfrage, bilden bekanntlich den Preis in einem freien Markt. Wo wird Silber benötigt?

  • In jedem Auto wird ca. 1 Oz (31,1 Gramm) Silber verarbeitet.
  • In jedem Handy, Smart Phone, MP3- Player usw. wird Silber in nicht recycel fähigen Mengen verarbeitet.
  • Aufgrund antibakterieller Eigenschaften wird Silber unter anderen in der Medizintechnik, Textil-Industrie und Lebensmittelindustrie verwendet.
  • Die Solarindustrie verarbeitet schon jetzt 1.500 Tonnen Silber pro Jahr aufgrund des außergewöhnlichen Reflexionsverhaltens. Tendenz stark steigend.
  • In der Wasseraufbereitung und chemischen Industrie ist Silber in der Anwendung nicht ersetzbar.
  • Allein China hat im Jahr 2010 über 3000 Tonnen Silber zur Sicherung Ihrer Wirtschaft aufgekauft und gehortet.

Fazit

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Die Geldmengenausweitung und hemmungslose Verschuldung vieler Staaten lassen den Schluss zu, dass der Kaufkraftverlust (Inflation) des Papiergeldes mit großer Geschwindigkeit fortschreitet.
  • In der Folge der seit Jahrzehnten auseinanderdriftenden Entwicklung zwischen global verfügbarer Geldmenge und begrenztem Angebot an Rohstoffe, drohen vor allem beim Silber Versorgungsengpässe.
  • China, Indien, Brasilien, also mehrere Milliarden Menschen fragen als Verbraucher aber viele Produkte nach, die Silber enthalten!

Silber ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften in einer industriellen und digitalen Welt nicht ersetzbar. Silber ist knapp und doch noch immer günstig. Dieses „Hartgeld“ konserviert und sichert somit Ihre Kaufkraft für die Zukunft.

  • Sachwerte und reale Wertschöpfung

    - alles andere ist vergänglich
  • Wertspeicher-Edelmetall

    -> Rohstoff und Währungsschutz der Zukunft
  • Größe beginnt im Kleinen

    - Wir lassen Ihre Werte wachsen